Junior Handling - Gruppe Kettwig
Juniorhandling

Juniorhandling, das ist der Vorführwettbewerb für Kinder,
der innerhalb des DTK in den Gruppen durchgeführt wird.

Das Juniorhandling ist unterteilt in zwei Altersklassen:

„Von 9 – 13 Jahren und von 13 – 17 Jahren"

Die Kinder laufen „Figuren", wie z. B. einen Kreis, ein Dreieck, ein T oder ein doppeltes T mit dem Dackel.
Dabei spielt der Formwert des Dackels keine Rolle, es muss nicht mal der eigene Hund sein.
Einzige Voraussetzung: Der Dackel muss unbedingt leinenführig sein.

Fast bei jedem Juniorhandling werden die Kinder mit kleinen Geschenken belohnt. Die besten Juniorhandler werden vom Landesverband Hessen e.V. jedes Jahr
zum Bundeswettbewerb geschickt und einer von Euch Kid´s wird Bundessieger.

Keine Angst, es sieht alles schlimmer aus als es ist und „es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen".
Natürlich wird das Alles in den Gruppen gründlich geübt. Wendet Euch einfach an den zuständigen Obmann für Jugendarbeit in Eurer Gruppe. Natürlich müsst Ihr kein Mitglied sein. Mutter oder Vater langt völlig.

Ein kleiner Trost für alle Kid´s, die noch keine 9 Jahre alt sind, in den meisten Gruppen dürft ihr schon üben und in der inoffiziellen Miniklasse mitlaufen, meistens gibt es da auch eine Urkunde und ein kleines Geschenk....fragt einfach mal nach.....ihr werdet schon sehen... :-))

 


(c) 2002 Wolfgang Decker decker@teckelsuche.de
letzte Änderung: 21.09.2004 19:17